Konzept

Entwerfen und Bauen unterliegt einem Prozess, der durch Kommunikation gestaltet wird. Hohe Qualität des baulichen Ergebnisses bedarf der intensiven Auseinandersetzung mit dem Ort, dem Menschen und den Rahmenbedingungen. Allgemeingültige Rezepte für diese Abläufe gibt es nicht, diese werden immer aufs Neue  gestaltet. 

 

Aufeinander abgestimmte Arbeitswerkzeuge sind in diesem Prozess wichtige Instrumente. Die Kommunikation um die Ziele steht zu Beginn, Ideensammlung, Skizzen und Arbeitsmodelle folgen, unterstützt durch digitale Darstellungsmethoden.

Die Planung und die gebaute Realität gehören untrennbar zusammen, dadurch orientiert sich die Arbeit grundsätzlich an der Praxis.

 

Entwerfen und Bauen ist Bestandteil einer gesellschaftlich relevanten Kulturaufgabe. Wir verstehen unsere Arbeit unabhängig von Größe und Umfang einer Bauaufgabe, immer als Beitrag zur stetigen Verbesserung unserer Lebenswelt.